Weißweine bei Gasthof Mittendorfer

Weingut Wenzl Grüner Veltliner bei Mittendorfer

Grüner Veltliner DAC vom Wg. Wenzl/ Nö

 

Dieser zeichnet sich durch seinen pfeffrig-würzigen, feinfruchtigen Geschmack aus. er glänzt mit einer fruchtig verwobenen Veltlinernase.

Ausgeprägter Duft mit Aromen nach grünem Apfel, Ringlotte, weißem Pfeffer, Apfelkompott und leichten Zitrusnoten.
Am Gaumen frisch und duftig mit einer lebendigen Säurestruktur. Fruchtbetonter würziger Abgang.

Speisenempfehlung: Passt hervorragend zu hellem Fleisch. Meeresfrüchten, Salat und ist perfekter Partner der klassisch österreichischen Küche.

Grüner Veltliner Direder Mittendorfer Weine

Grüner Veltliner vom Wg Direder/ Stmk.

 

Feine ausgewogene Aromatik mit einer Prise pikant und schwungvoll.
fruchtiger Abgang.

Ein sehr guter Begleiter zu italienischen Gerichten, auch Antipasta Gerichte unterstreicht dieser hervorragende Weißwein.

Ein idealer Wein für die Fischgerichte in unserem Haus.

Riesling Ried Berg Beyer bei Mittendorfer

Riesling Ried Berg vom Wg. Beyer/Nö

 

In der Nase reifer gelber Pfirsich, zarte Tropenfruchtanklänge, am Gaumen elegant und rund, ein komplexer Rieslingstil mit langem mineralischen Nachhall.

Ein trockener Qualitätswein aus Österreich.

Den Abend einfach mit deinen Wein gemütlich ausklingen lassen.

Welschriesling Kollerhof bei Mittendorfer

Welschriesling vom Wg Kollerhof/Stmk.

 

Mit gelbgrüner Pomelo beginnend, etwas Minze, kommt saftiger, grüner Apfel und eine herrlich duftende, frische Sommerwiese daher.

Am Gaumen ein verspieltes Wechselspiel zwischen frischen Aromen und der sich schlussendlich der Frucht fügenden Säure. Im Finale vibrierend und knackfrisch.

Weissburgunder DAC Kollerhof

Weissburgunder DAC vom Wg. Kollerhof/Stmk.

 

Ruhig und feinfruchtig baut sich der Wein über Grapefruit, gelber Birne und etwas zartherbe Artischocke auf, wird dann am Gaumen von der saftigen, doch eleganten Säure unterlegt und lässt dabei auch für etwas Mineralität Platz.

Das Finish feinfruchtig, wieder auf vornehme Ruhe gebaut.

Bio Spätlese Tschida

Bio Spätlese vom Wg Tschida

 

Die Illmitzer Spätlese aus der Weinbau-Region Burgenland offenbart sich im Glas in brillant schimmerndem Hellgelb. Dieser sortenreine österreichische Wein offenbart im Glas herrlich ausdrucksstarke Noten von Sternfrüchten, Quitte, Nashi-Birne und Papayas.

Hinzu gesellen sich Anklänge von Waldboden und sonnenwarmes Gestein.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial